Waldbaden – Shinrin Yoku

Lassen Sie uns gemeinsam beim Waldbaden entdecken, wie die Natur Körper und Geist stärkt

Waldluft ist Medizin zum Einatmen

Woher kommt die Kraft der Bäume?

Die Luft im Wald ist sehr sauerstoffreich, extrem staubarm und angereichert mit pflanzlichen Botenstoffen, den Terpenen.

Diese Terpene kombiniert mit dem Duft der Mikroben im Waldboden, wirken auf uns, wie eine natürliche Aromatherapie, mit dem Effekt der Stärkung unseres Immunsystems.

Zusammen mit den Sinneswahrnehmungen, was wir im Wald sehen, hören, riechen, schmecken und spüren, ergibt das einen positiven Einfluss auf unser Wohlbefinden. Zudem aktivieren die Sinneswahrnehmungen den sensorischen Bereich unseres Gehirns.

Bäume sind die schönste Verbindung zwischen Erde und Himmel

Hermann Lahm, *1948

Bäume können uns noch viel mehr geben. Die verschiedenen Grüntöne beruhigen die Augen, der federnde Waldboden ist eine Wohltat für unsere an Asphalt gewöhnten Füße.

Gerne komme ich auch in einen Wald Ihrer Wahl oder Ihrer Nähe

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.